backward
forward
FOTOWORKSHOP BERGSTEIGERDÖRFER VOL.1

FOTOWORKSHOP BERGSTEIGERDÖRFER VOL.1

Villgratental/Österreich

BODENSTÄNDIGE UNVERFÄLSCHTE FOTOMOTIVE

BODENSTÄNDIGE UNVERFÄLSCHTE FOTOMOTIVE

Villgratental/Österreich

WANDERUNGEN IN EINZIGARTIGER NATUR-UND KULTURLANSCHAFT

WANDERUNGEN IN EINZIGARTIGER NATUR-UND KULTURLANSCHAFT

Villgratental/Österreich

Sky

Fotoreise Bergsteigerdorf Villgratental

Unverfälschte Fotomotive

  • Bodenständige, unverfälschte Fotomotive aus der Lebenswelt eines Bergsteigerdorfs im Wandel der Zeit
  • Eins werden mit Natur und Kultur: Gemütliche Wanderungen, auf denen die Fotografie im Vordergrund steht
  • Besser fotografieren: Vermittlung von technischen und bildgestalterischen Grundlagen sowie individuelles Feedback

Begieb dich mit einem professionellen Fotografen und Wanderführer auf Fotoreise. Mit einem Mix aus Theorie, Fotopraxis und individuellem Coaching begleitet dich unser Fotocoach Regina M. Unterguggenberger von der Fotowerkstatt Querbelichtet auf deinem Weg zu stimmigen und technisch einwandfreien Fotos an handverlesenen Plätzen. 

Die Lärchenschindeln des Holzkirchleins sind von der Sonne dunkel gefärbt. Ringsum des Baches sind nur das Zirpen der Grillen und das Plätschern des Mühlrades zu hören. Zeit, Raum und Kulturgeschichte der Bergsteigerdörfer sind zu jeder Zeit spürbar. Doch auch der Wandel ist deutlich spürbar. Bergsteigerdörfer, das sind Orte des Alpinismus und seiner Traditionen inmitten eindrucksvoller Bergwelt. Für Einheimische und Gäste bedeuten sie Inspiration, Herausforderung, Heimat, Ambiente und/oder Kultur. Das Bewusstsein über die Wechselwirkung zwischen Mensch und Natur ist in den Bergsteigerdörfern, einer Initiative des Österreichischen Alpenvereins, noch lebendig. Weniger, dafür besser, das ist die Devise.

Die Juwelen alpiner Natur- und Kulturlandschaft führen uns zu einem Fotoworkshop ins Villgratental. Denn wer echte und unverfälschte Bildmotive sucht, kommt hier voll auf seine Rechnung. Während des Fotoworkshops erwartet dich ein Seminar über Bildgestaltung und technische Grundlagen, ein Seminar zur Bildbearbeitung, drei Foto-Wanderungen, freies Fotografieren und viel individuelles Feedback.

Es entspricht ganz der Philosophie von www.leisespuren.at, dass wir uns die Fotomotive in gemütlichen Touren erwandern. So entwickeln wir sachte ein Gespür für Mensch, Natur, Kultur, traditionelles Handwerk – und das spürt man letztlich auch in den Bildern.

Leistungen

im Preis inbegriffen:

  • 4 Übernachtungen in einer Pension in Kalkstein im DZ
  • 4 mal Frühstück als Selbstversorger
  • 4 mal Abendessen im Restaurant Badl Alm in Kalkstein
  • Individuelle Betreuung durch professionelle Fotografin
  • Begleitung und Führung durch geprüfte Wanderführerin
  • 30 Euro Gutschein für einen Einkauf im YellowSPORTSHOP

zusätzliche Kosten:

  • An-Abreise in das Bergsteigerdorf Villgratental
  • Mobilität Vor Ort
  • Einzelzimmerzuschlag
  • Snacks und Tourenproviant
  • Getränke beim Abendessen
  • Optionale Verlängerung

Ablauf

Tag 1: Anreisetag mit Seminareinheit am Abend. Treffpunkt um 16 Uhr im Bergsteigerdorf Villgratental bei der Unterkunft. Wir beginnen zunächst mit zwei anwendungsorientierten Seminareinheiten, in denen wir auf technische Grundlagen sowie Bildgestaltung und Bildkomposition eingehen. Mit praktischen Übungen zwischendurch wird das theoretische Grundlagenwissen gefestigt. Zwischen den beiden Einheiten verwöhnt uns Gebhard von der Badl Alm mit einem leckeren Abendessen.
Tag 2 - Tag 4: Fotowanderungen. Von Tag 2 bis Tag 4 unternehmen wir - abhängig von der Wittterung - drei gemütliche Fotowanderungen. Wir weisen darauf hin, dass bei unseren Workshops die Fotografie im Vordergrund steht und wir nicht mehr als 800 Höhenmeter pro Tag zurücklegen. Unsere Fotowanderungen werden in bewusst langsamem Gehtempo gehalten. Dennoch werden wir meistens den ganzen Tag draußen unterwegs sein. Deshalb soll im Rucksack nicht nur die Fotoausrüstung Platz finden, sondern auch ausreichend Flüssigkeit, Proviant sowie Regen-, Wärme- und Kälteschutz. Nach dem Abendessen haben wir jeweils Gelegenheit, die bereits gemachten Bilder in einer Art „Galeriegespräch“ zu sichten, zu diskutieren und damit Bildaufbau sowie technische Fertigkeiten weiter zu verbessern. Am Freitagabend erfährst du, wie du mittels Bildbearbeitung noch mehr aus deinen Bildern herausholst. Wir arbeiten mit Adobe Lightroom, die grundlegenden Bearbeitungsschritte sind aber auch auf andere, marktübliche Bildbearbeitungsprogramme anzuwenden.
Tag 5: Abreisetag. Inspiriert, mit vollen Speicherkarten und vielen stimmigen Bildern machen wir uns am Sonntag wieder auf den Heimweg.

Unterkunft

Alblerhof Kalsktein

Wir übernachten im Alblerhof welcher ca. 6 km entfernt vom Dorfzentrum Innervillgraten im Weiler Kalkstein auf 1640 Höhenmeter liegt. Mit dem Charme des alten Erbhofes, behutsam renoviert, ist der Hof mit drei abgeschlossenen Wohnungen ausgestattet. Die Austattung geht von einer modernen Küche, Naturbetten, finnischer Saune über gratis W-Lan und gratis SAT TV zu gratis Panoramablick auf die Villgrater Berge. Für die Abhaltung unserer Workshops hat der Alblerhof modernster Technik im großzügigen Seminarbereich mit Ursprünglichkeit kombiniert. Ein uriges und gemütliches Bauernhaus also mit hochwertiger Austattung und jeglichen Komfort. Gasthof Badl Alm in unmittelbarer Nähe.

Treffpunkt

Treffpunkt am Anreisetag 16 Uhr bei unserer Unterkunft im Villgratental/Kalkstein.

Details & Ausrüstung

Informationen über den Reiseablauf im Detail sowie eine genaue Ausrüstungsliste bekommst Du nach der Buchung zugeschickt. Als Grundausrüstung wird benötigt

  • Kamera, mit der man die Belichtungseinstellungen manuell vornehmen kann
  • Statitiv
  • Ausreichend Speicherkarten
  • Reserve-Akkus
  • Optional Graufilter
  • Optional Fernauslöser

Bei Fragen vorab kontaktiere uns bitte direkt. Qualitativ hochwertige Ausrüstung findest du im YellowSPORTSHOP.

Ergänzender Hinweis: Du kannst mit jeder beliebigen Kamera, an der man die Belichtungseinstellungen manuell vornehmen kann, am Workshop teilnehmen. Teures Equipment anzuschaffen ist nicht unbedingt notwendig. Da wir mit vielen unterschiedlichen Objektiven fotografieren, ist das womöglich eine gute Ausgangsbasis für weitere Kaufüberlegungen. Man hat den direkten Vergleich, und kann sich ein umfassendes Bild darüber machen, mit welchen Objektiven/welchem Equipment man in Zukunft gerne fotografieren möchte. Mit etwas mehr bzw. besserem Fotoequipment lassen sich lediglich gewisse Motive und Lichtsituationen besser ausreizen. Angemeldete Kursteilnehmer können gerne per E-Mail anfragen, um weitere Informationen dazu zu bekommen.

AGB & Versicherung

Bitte beachte, dass wir bei all unseren Veranstaltungen eine Reisestornoversicherung zur Teilnahme voraussetzen. Eine Teilnahme setzt zudem die Zustimmung zu unseren AGBs voraus.

PREIS
780 Euro


TERMIN
13.-17. Juni 2018
Buchungscode BERGD18
Dauer 5 Tage / 4 Nächte
Für allgemeine Anfragen oder Gruppenanfragen bitte kontaktiere uns hier


TEILNEHMER
Min. 6 -  Max. 8 Personen


REISELEITUNG
Regina Unterguggenberger


WETTER
Wetter Alpen

Neuen Kommentar schreiben

Share
yellowSPORTSHOP